Spontanheilung: Nabelblutung stoppte nach Heilungsgebet. Schon früher mehrfach göttliche Heilung erfahren.

Im Januar 2010 kam es bei Anneliese Koller aus Wien zu einer Nabelblutung. An diesem Tag erwartete sie Gäste zum Mittagessen, unter ihnen eine gläubige Tierärztin und den Leiter der Erlebnis-Oase Wien. Als diese davon erfuhren, beteten sie für Anneliese Koller. Die Nabelblutung stoppte, es kam zu einer Spontanheilung. Schon früher durfte sie Heilung erfahren, als für ihr linkes, kürzeres Bein gebetet wurde und dies auf die Länge ihres rechten Beins nachwuchs. Auch ihr durch Arthrose verformtes Knie ist schmerzfrei. Doch das grösste Wunder für Anneliese Koller ist und bleibt, dass sie durch Jesus Christus einen persönlichen Zugang zu Gott gefunden hat.

Related Videos