Today's Devotional

The Dangerous Culprit
In what areas of your life have you been struggling with temptation?

read more

Vom Junkie zum Gassenarbeiter

Michael Schöpf aus Herisau, Kanton AR, wird als 19jähriger wegen Raubes mit schwerer Körperverletzung von der Polizei verhaftet. Zu dritt hatten sie einen Drogendealer zusammengeschlagen und ihm Heroin und Geld abgenommen. Als dieser die Flucht ergriff, stürzte er aus zwei Metern Höhe kopfüber auf die Strasse. Zwei Gedanken bestimmten damals Michael Schöpf: „Dieser Mann stirbt“ - sein Schädel war aufgeplatzt - und „wann bekomme ich den nächsten Heroinschuss?“ In der Untersuchungshaft wird ihm bewusst, dass sein Leben ruiniert war. Die Heroin- und Tablettensucht hatte ihn fest im Griff und die Drogen wurden zu seinem „besten Freund“. Doch es kommt zu einer einschneidenden Lebenswende, Gott sei Dank! Seit vielen Jahren ist Michael Schöpf wieder regelmässig auf der „Gasse“ anzutreffen, doch mit einem anderen Ziel. Als Leiter von streetworkers.ch kümmert er sich zusammen mit einem Team und Partnerorganisationen um Drogensüchtige.

Related Videos